Reinigung von OP-Lüftungsdecken


Bei unseren jährlichen Wartungsarbeiten stellen wir oftmals fest, dass die Gewebeverteiler der TAV-Zuluftdecken bzw. OP-Lüftungsdecken mit Blutflecken o.Ä. verschmutzt sind. Wir haben eine Methode entwickelt, womit wir sämtliche Verunreinigungen, auch Blutflecken restlos entfernen können.

Bei den Umluftmodulen werden die Flusen durch unsere Spezialreinigung restlos entfernt.
Nach der intensiven Reinigung der OP-Lüftungsdecken
wird eine technische und hygienische Überprüfung (Partikelmessung, Abströmgeschwindigkeiten, Luftkeimkonzentrationsmessung) durchgeführt, damit die Laminare Strömung der TAV-Lüftungsdecken zu 100% gewährleistet ist.


z.B. Reinigung einer Lüftungsdecke
zurück weiter